Verschiedenes


Brauerei Herschdorf

Die Anreise, eine Fahrt in Richtung Ilmenau oder aber spätestens die Abreise könnten Sie mit einem Besuch in der wohl kleinsten Brauerei Thüringens verbinden. 


Brauereiführungen werden nach telefonischer Anfrage unter 03 67 38 / 4 23 57 für 3 € pro Person durchgeführt.


Saalfelder Feengrotte

Nicht einmal 300 Jahre brauchte die Natur, um in dem stillgelegten Alaunbergwerk von Saalfeld die farbenreichsten Grotten der Welt entstehen zu lassen. Ursache dafür ist, dass das Berggestein aus vielen unterschiedlichen, leicht löslichen Mineralien und Salzen besteht. Dadurch bildeten sich Tropfsteine in einer Größe, wie sie sich in anderen Höhlen erst nach einigen tausend Jahren entwickeln.
In mehreren unterirdischen Gewölben wird der Betrachter von den Tropfsteinstrukturen in eine Märchenwelt versetzt. Hauptattraktion ist der so genannte Märchendom mit der Gralsburg.


Die außergewöhnliche Erlebniswelt oberhalb des Schaubergwerks Feengrotten entführt Sie in eine fantasiereiche Welt der Feen und Naturgeister. Spannende Geschichten, einzigartige Holz- und Klangelemente, Lauschinseln und vieles mehr laden hier zum Verweilen ein.


Goldfieber

Das Gebirgsflüsschen Schwarza, das im Sommer als kleiner Flusslauf mit gesundem Forellenbestand dahinplätschert, kann im Frühjahr nach der Schneeschmelze als reißender Gebirgsfluss anschwellen.

Da das Schwarzatal ein Naturschutzgebiet ist, hat das Land Thüringen insgesamt nur vier Schürfgenehmigungen für den Fluss erteilt. Die Gemeinde Mellenbach-Glasbach erhielt eine dieser Schürfgenehmigungen und beauftragte den erfahrenen Goldwäscher Achim Sommer mit interessierten Touristen, Urlaubern und Insidern diesem wunderschönen und immer beliebter werdenden Hobby nachzugehen.

Um die Technik des Goldwaschens , die ausschließlich mit der Pfanne ausgeübt wird, zu vermitteln, werden Schnuppertouren, Tagestouren und dreitägige Kurse angeboten. Vom Goldgräberfrühstück bis hin zum rustikalen Mittagessen am Fluss wird dem Gast ein abwechslungsreiches und auch kulinarisches Abenteuer geboten. Das gewaschene Gold gehört natürlich dem Finder.